eventus Beirat

verfolgt MD-Interessen

eventus hat sich für die Einrichtung eines unabhängigen Firmenbeirats (vergleichbar mit einem Aufsichtsrat) entschlossen, um den differenzierten Aufgabenstellungen und Herangehensweisen der Branche, der Firmenexpansion entsprechend Rechnung zu tragen; Fachwissen, Branchentrends und Diversität in das Unternehmen einzubringen.
Gemäß der Beiratssatzung setzt sich dieser grundsätzlich aus frei gewählten Vorständen aus der Reihe der Auftraggeber zusammen. Der Firmenbeirat ist unüblicherweise rein ehrenamtlich tätig, dies im Bestreben eine firmenunabhängige, faktenbasierte Beratung sicher zu stellen und die Integrität mit den Auftraggebern zu betonen.
blank
Der Beirat überwacht die Aktivitäten der Geschäftsführung, damit die Unternehmensziele und -strategien im Einklang mit Auftraggeber-Interessen stehen.
Der Beirat ist in strategische Entscheidungen des Unternehmens involviert, wie z.B. bei Zielen, Wachstumsstrategien und Investitionen.
Der Beirat identifiziert und bewertet potenzielle Risiken für das Unternehmen und entwickelt Strategien zur Risikominderung.
Die Beiratsmitglieder bringen Erfahrungen und Fachkenntnisse für die Bewältigung von Herausforderungen und die Umsetzung von Chancen mit.
Der Beirat sorgt dafür, dass das Unternehmen ethische Standards einhält und gesetzliche Vorschriften einhält.
Der Beirat vertritt Auftraggeber- Interessen und sorgt dafür, dass die Geschäftsführung im besten Interesse des Unternehmens handelt.
Bei großen strategischen Entscheidungen wie Fusionen, Übernahmen oder Veräußerungen ist der Beirat ein unverzichtbarer Ratgeber.
Der Beirat trägt zur Stabilität und Kontinuität des Unternehmens bei und stellt sicher, dass keine kurzfristigen Interessen die langfristigen Ziele gefährden.

eventus Beirat

verfolgt MD-Interessen

Der unabhängige eventus Unternehmensbeirat stellt sicher, dass wir ausschließlich die Interessen des Medizinischen Dienstes verfolgen. Gleichzeitig ist eventus dadurch kontinuierlich an Fachwissen, Branchentrends und Diversität angebunden.
Der Beirat ist vergleichbar mit einem Aufsichtsrat und gewährleistet, dass die differenzierten Aufgabenstellungen und Herangehensweisen sowohl der Branche als auch unserer Unternehmensentwicklung berücksichtigt werden. Alle Beiratsmitglieder werden von unseren Auftraggebern gestellt.
blank
Der Beirat überwacht die Aktivitäten der Geschäftsführung, damit die Unternehmensziele und -strategien im Einklang mit Auftraggeber-Interessen stehen.
Der Beirat ist in strategische Entscheidungen des Unternehmens involviert, wie z.B. bei Zielen, Wachstumsstrategien und Investitionen.
Der Beirat identifiziert und bewertet potenzielle Risiken für das Unternehmen und entwickelt Strategien zur Risikominderung.
Die Beiratsmitglieder bringen Erfahrungen und Fachkenntnisse für die Bewältigung von Herausforderungen und die Umsetzung von Chancen mit.
Der Beirat sorgt dafür, dass das Unternehmen ethische Standards einhält und gesetzliche Vorschriften einhält.
Der Beirat vertritt Auftraggeber- Interessen und sorgt dafür, dass die Geschäftsführung im besten Interesse des Unternehmens handelt.
Bei großen strategischen Entscheidungen wie Fusionen, Übernahmen oder Veräußerungen ist der Beirat ein unverzichtbarer Ratgeber.
Der Beirat trägt zur Stabilität und Kontinuität des Unternehmens bei und stellt sicher, dass keine kurzfristigen Interessen die langfristigen Ziele gefährden.

eventus Beirat

verfolgt MD-Interessen

Der unabhängige eventus Unternehmensbeirat stellt sicher, dass wir ausschließlich die Interessen des Medizinischen Dienstes verfolgen. Gleichzeitig ist eventus dadurch kontinuierlich an Fachwissen, Branchentrends und Diversität angebunden.
Der Beirat ist vergleichbar mit einem Aufsichtsrat und gewährleistet, dass die differenzierten Aufgabenstellungen und Herangehensweisen sowohl der Branche als auch unserer Unternehmensentwicklung berücksichtigt werden. Alle Beiratsmitglieder werden von unseren Auftraggebern gestellt.
blank
Der Beirat überwacht die Aktivitäten der Geschäftsführung, damit die Unternehmensziele und -strategien im Einklang mit Auftraggeber-Interessen stehen.
Der Beirat ist in strategische Entscheidungen des Unternehmens involviert, wie z.B. bei Zielen, Wachstumsstrategien und Investitionen.
Der Beirat identifiziert und bewertet potenzielle Risiken für das Unternehmen und entwickelt Strategien zur Risikominderung.
Die Beiratsmitglieder bringen Erfahrungen und Fachkenntnisse für die Bewältigung von Herausforderungen und die Umsetzung von Chancen mit.
Der Beirat sorgt dafür, dass das Unternehmen ethische Standards einhält und gesetzliche Vorschriften einhält.
Der Beirat vertritt Auftraggeber- Interessen und sorgt dafür, dass die Geschäftsführung im besten Interesse des Unternehmens handelt.
Bei großen strategischen Entscheidungen wie Fusionen, Übernahmen oder Veräußerungen ist der Beirat ein unverzichtbarer Ratgeber.
Der Beirat trägt zur Stabilität und Kontinuität des Unternehmens bei und stellt sicher, dass keine kurzfristigen Interessen die langfristigen Ziele gefährden.